EDITORIAL: Corona-Jahr 2020

Sehr geehrte Mandantinnen und Mandanten,

durch die Corona-Pandemie verläuft dieses Jahr bisher deutlich anders als von uns allen angenommen. Einschränkungen im persönlichen Leben und Kontaktbeschränkungen sind das Eine. Die wirtschaftlichen Folgen aufgrund von amtlich angeordneten Betriebsschließungen oder anderweitigem Auftrags- und Umsatzeinbruch sind heute noch gar nicht abzusehen.

Mein Team und ich haben in den vergangenen Wochen nach besten Kräften daran gearbeitet, mit Ihnen die durch die gesamtwirtschaftliche Vollbremsung verursachten Probleme zu lösen oder zumindest zu mildern. Mit den richtigen Maßnahmen und einer Extraportion Unternehmergeist können wir alle diese herausfordernden Zeiten meistern.

Wir sind auch weiterhin bestrebt, alle Ihre Anfragen zu Ihrer Zufriedenheit zu beantworten. Nur leider gibt es auf manche Fragen auch heute – Stand Ende April 2020 – noch keine Antworten. Oder zumindest keine, die jeden zufrieden stellen werden. Und auch scheinbar einfache Lösungen wie z.B. die Corona-Soforthilfe des Bundes und des Landes NRW stellen sich bei genauerem Hinsehen als komplexes Themengebiet heraus, bei dem mitunter sogar das Risiko besteht sich strafbar zu machen.

Angst und Panik sind in dieser Zeit schlechte Ratgeber. Dagegen ist überlegtes und vernünftiges Handeln mit „kühlem Kopf“ unbedingt notwendig. Wir werden Ihnen gerne weiter zur Seite stehen um gemeinsam die Weichen für Ihr Unternehmen richtig zu stellen.

Auch für uns stellen diese Zeiten eine Herausforderung dar, da das Aufkommen an Beratungsanfragen in den vergangenen Wochen zugenommen hat. Wir möchten diese Krisensituation aber auch als Chance sehen, uns als Kanzlei besser aufzustellen. Das Zauberwort heißt hier „DIGITALISIERUNG“. Mit unserem Mandantenportal bieten wir Ihnen heute schon verschiedenste Möglichkeiten an, die regelmäßigen Prozesse der Finanzbuchhaltung digital abzuwickeln – was Vereinfachungen für Sie als Mandanten und auch für uns als Kanzlei bedeuten kann. Die dadurch frei werdenden Kapazitäten möchten wir nutzen um Sie als Mandanten noch besser mit unserer Expertise beratend zu unterstützen. So kann uns die Digitalisierung ein Stück weit näher zusammenbringen – und das trotz Corona!

Zur Zeit ist die Kanzlei zu den regulären Öffnungszeiten besetzt und wir sind in erster Linie telefonisch oder per E-Mail zu erreichen. Persönliche Beratungsgespräche „Angesicht zu Angesicht“ biete ich Ihnen auch per Skype oder Zoom als Videokonferenz an. In Ausnahmefällen ist der Besuch vor Ort unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln nach Voranmeldung möglich.

Stephan Bischoff und das Team von BISCHOFF Steuerberatung

KANZLEINACHRICHTEN: Herzlich willkommen

Stephan Bischoff Steuerberater EssenLiebe Mandanten,

ich möchte Sie alle in meiner „neuen“ Steuerberaterkanzlei herzlich willkommen heißen. Nachdem sich mein Vater nun zum Ende des Jahres 2018 aus dem aktiven Berufsleben zurückgezogen hat führe ich alleine die Geschäfte weiter und freue mich über den großen Zuspruch und das Vertrauen, das sie mir gegenüber schon zum Ausdruck gebracht haben.

Für Sie bin ich ja auch kein „neues Gesicht“ – schließlich war ich schon seit dem Jahr 1997 als Angestellter in der Kanzlei meines Vaters angestellt, bis wir dann im Mai 2008 die Sozietät gegründet haben – insgesamt über 21 Jahre. In dieser Zeit habe ich viel von meinem Vater gelernt und er hat mich nach und nach in verschiedene Verantwortlichkeiten eingeführt so dass ich nach dem jetzt erfolgten Rückzug gut vorbereitet bin auf die Zeit als alleiniger selbständiger Steuerberater.

Nach meinem Großvater und meinem Vater bin ich nun der 3. in der Reihe der Familie, der die Steuerkanzlei führen wird. Ich bin gespannt auf diese Zeit und freue mich, in der Zukunft mit Ihnen zusammenarbeiten und Sie beraten zu können.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen auch für das neue Jahr 2019 sowohl persönlich als auch geschäftlich gutes Gelingen!

Ihr

Stephan Bischoff
STEUERBERATER

KANZLEINACHRICHTEN: Alle Jahre wieder…

…machen wir Winterferien!

Steuerberater Essen Steuererklärung Jahresabschluss Finanzbuchhaltung Lohnbuchhaltung Bilanz Einkommensteuer

Am 21.12.2018 um 13 Uhr endet unser „Arbeitsjahr“ 2018 und wir verabschieden uns in die Winterferien. Am 2. Januar 2019 stehen wir ab 8:30 Uhr wieder zu Ihrer Verfügung.

Wir bedanken uns bei allen Mandanten für die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit in diesem Jahr und wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne und erholsame Zeit zum Jahreswechsel und für das neue Jahr viel Erfolg – privat wie beruflich – und vor allem gute Gesundheit!

Ihr Team von

BISCHOFF Steuerberatung

KANZLEINACHRICHTEN – Persönliche Information von Reinhard Bischoff

Sehr geehrte Mandanten,

heute wende ich mich mit einer persönlichen Nachricht an Sie, da Ich Ihnen eine wichtige Mitteilung zu machen habe.

Seit 1982 bin ich nun als Steuerbevollmächtigter zugelassen. Nach dem plötzlich Tod meines Schwiegervaters 1983 wurde mir von allen Mandanten großes Vertrauen entgegengebracht und ich durfte mit ihnen allen ein großes Stück des Weges gemeinsam gehen.

In all den Jahren war mein Antrieb stets, für meine Mandanten da zu sein wenn ich gebraucht wurde. Seit nunmehr über 10 Jahren werde ich dabei von meinem Sohn Stephan als Steuerberater unterstützt.

Die vergangenen Jahre haben mir gezeigt, dass mein Sohn inzwischen im Mandantenkreis ein hohes Maß an Akzeptanz gefunden hat und inzwischen auch mir persönlich zu einer großen Stütze geworden ist. Für mich ist daher nun der Zeitpunkt gekommen, mich aus dem aktiven Berufsleben zurückzuziehen.

Ich möchte Ihnen daher heute mitteilen, dass ich mich zum Ende dieses Jahres aus der Praxis verabschieden werde. Gleichzeitig möchte ich mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen, welches Sie mir in den ganzen Jahren geschenkt haben, herzlich bedanken, verbunden mit dem Wunsch, dass Sie auch meinem Sohn Stephan künftig ebenso Ihr Vertrauen schenken werden, der die bisherige Sozietät ab 1. Januar 2019 als Einzelkanzlei fortführen wird. Ich bin mir sicher, dass dieses Vertrauen nicht enttäuscht wird.

Ich wünsche Ihnen für Ihren weiteren beruflichen und privaten Weg viel Erfolg und gute Gesundheit.

Ihr

Reinhard Bischoff
STEUERBEVOLLMÄCHTIGTER