RSS NEWSFEED

  • FG Hamburg: Aufgabe des Wohnsitzes und des gewöhnlichen Aufenthalts 5. Juli 2022
    Fasst der Steuerpflichtige den Entschluss, seine Wohnung im Inland aufzugeben und dauerhaft ins Ausland umzuziehen, wird nach einem Urteil des FG Hamburg der inländische Wohnsitz bis zum tatsächlichen Verlassen der Wohnung am Umzugstag beibehalten.Mehr zum Thema 'Steuerpflicht'...
  • FG Hamburg: Vorläufige Festsetzung von Erstattungszinsen 5. Juli 2022
    Das FG Hamburg hat entschieden, dass die vorläufige Festsetzung von Erstattungszinsen für Zeiträume ab 2019 nicht ermessensfehlerfrei aufgehoben und die Entscheidung über die Zinsfestsetzung nicht ausgesetzt werden kann.Mehr zum Thema 'Zinsen'...Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...
  • BFH: Neue anhängige Verfahren im Juni 2022 5. Juli 2022
    Anlässlich verschiedener finanzgerichtlicher Entscheidungen stellen wir für Sie monatlich die wichtigsten neuen anhängigen Verfahren für Unternehmer, Arbeitnehmer und Anleger zusammen.Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...Mehr zum Thema 'Anhängige Verfahren'...Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
  • FG Münster: Unselbstständige Stiftungen sind keine Leistungsempfänger 4. Juli 2022
    Unselbstständige Stiftungen können nach einem Urteil des FG Münster im Hinblick auf von ihrem Träger an sie erbrachte Verwaltungsleistungen nicht Leistungsempfänger im umsatzsteuerlichen Sinn sein.Mehr zum Thema 'Stiftung'...
  • BMF: Automatischer Informationsaustausch über Finanzkonten 4. Juli 2022
    Das BMF hat die finale Staatenaustauschliste für den automatischen Austausch von Informationen über Finanzkonten in Steuersachen zum 30.9.2022 bekannt gegeben.Mehr zum Thema 'Automatischer Informationsaustausch'...Mehr zum Thema 'Konto'...Mehr zum Thema 'BMF-Schreiben'...
  • Schleswig-Holsteinisches FG: Berichtigung des Vorsteuerabzugs bei steuerfreier Veräußerung 4. Juli 2022
    Das Schleswig-Holsteinische FG hat zur Berichtigung des Vorsteuerabzugs bei steuerfreier Veräußerung eines mit Option zur Umsatzsteuer erworbenen Grundstücks entschieden.Mehr zum Thema 'Vorsteuerabzug'...Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
  • Schleswig-Holsteinisches FG: Grenzüberschreitende innergemeinschaftliche Aufwärtsverschmelzung 4. Juli 2022
    Das Schleswig-Holsteinische FG hat sich in einem Urteil mit grenzüberschreitenden innergemeinschaftlichen Aufwärtsverschmelzungen von Tochter-Kapitalgesellschaften auf ihre 100 %-ige inländische Mutter-Kapitalgesellschaft beschäftigt.Mehr zum Thema 'Umwandlung'...Mehr zum Thema 'Umwandlungssteuer'...
  • BFH Kommentierung: Zuordnung eines Zimmers in einem gemischt genutzten Gebäude zum Unternehmensvermögen 3. Juli 2022
    Für eine Zuordnung zum Unternehmen kann bei Gebäuden die Bezeichnung eines Zimmers als Arbeitszimmer in Bauantragsunterlagen jedenfalls dann sprechen, wenn dies durch weitere objektive Anhaltspunkte untermauert wird.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...Mehr zum Thema 'Vorsteuerabzug'...Mehr zum Thema 'Unternehmen'...
  • BFH Kommentierung: Umsatzsteuerliche Zuordnung bei Erwerb einer gemischt genutzten Photovoltaikanlage 3. Juli 2022
    Die Tatsache, dass im Lauf des Jahres, in dem eine Photovoltaikanlage erworben wurde, ein Vertrag mit dem Recht zum Weiterverkauf des gesamten von der Anlage erzeugten Stroms zuzüglich Umsatzsteuer abgeschlossen wurde, ist ein Indiz dafür, dass der Steuerpflichtige die Photovoltaikanlage dem Unternehmen voll zugeordnet hat.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...Mehr zum Thema 'Vorsteuerabzug'...Mehr zum Thema 'Unternehmen'...Mehr zum […]
  • In eigener Sache: Grundsteuerreform 2022: Frist zur Abgabe der Feststellungserklärungen läuft 1. Juli 2022
    Seit 1.7.2022 läuft die Frist zur Abgabe der Feststellungserklärungen zur Grundsteuer. Wenn alles abläuft, wie von der Verwaltung geplant, müssen bis Ende Oktober die Feststellungserklärungen von Millionen Grundstücken bei den Ämtern eingegangen sein.Mehr zum Thema 'Grundsteuer'...Mehr zum Thema 'Grundsteuerreform'...
  • Bundesregierung: Zugangserleichterungen beim Kurzarbeitergeld erneut verlängert 1. Juli 2022
    Das Bundeskabinett hat am 22.6.2022 die Kurzarbeitergeldzugangsverordnung (KugZuV) beschlossen. Damit werden die Zugangserleichterungen beim Kurzarbeitergeld bis zum 30.9.2022 verlängert. Die übrigen pandemiebedingten Sonderregelungen zum Kurzarbeitergeld wie unter anderem der Anspruch für Leiharbeitnehmende und die höheren Leistungssätze endeten jedoch am 30.6.2022.Mehr zum Thema 'Kurzarbeitergeld'...Mehr zum Thema 'Kurzarbeit'...Mehr zum Thema 'Coronavirus'...
  • Bundesregierung: Fragen und Antworten zum Kinderbonus 1. Juli 2022
    Für jedes Kind, für das Anspruch auf Kindergeld besteht, gibt es einen Einmalbonus von 100 EUR. Die Auszahlung erfolgt ab Juli. Die Bundesregierung hat hierzu die Fragen und Antworten veröffentlicht.Mehr zum Thema 'Kindergeld'...
  • Bundesregierung: Grunderwerbsteuergesetz soll angepasst werden 1. Juli 2022
    Die Bundesregierung will das Grunderwerbsteuergesetz an das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts vom 10. August 2021 anpassen.Mehr zum Thema 'Grunderwerbsteuer'...
  • BRAK nimmt Stellung zu Vorlageverfahren: Verlustabzug nach Unternehmensübertragung 30. Juni 2022
    Auf Anfrage des Bundesverfassungsgerichts hat die Bundesrechtsanwaltskammer zu einem Vorlageverfahren Stellung genommen, in dem es um die Unternehmenssteuerreform 2008 geht, nach welcher ein steuerlicher Abzug von Verlusten entfiel, wenn eine Unternehmensbeteiligung innerhalb von 5 Jahren nach ihrem Erwerb weiterübertragen wurde.Mehr zum Thema 'Verlustabzug'...Mehr zum Thema 'Körperschaftsteuer'...
  • BFH Überblick: Alle am 30.6.2022 veröffentlichten Entscheidungen 30. Juni 2022
    Am 30.6.2022 hat der BFH zwei sog. V-Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...