RSS NEWSFEED

  • Praxis-Tipp: Unterjährige Anschaffung des Grundbesitzes bei Immobilienverwaltung 30. November 2021
    Kann die erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags nach § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG auch bei unterjährigem Erwerb des Grundbesitzes gewährt werden? Überraschend ist, dass sich der BFH mit dieser vermeintlich geklärten Frage befassen muss.Mehr zum Thema 'Immobilienverwaltung'...Mehr zum Thema 'Gewerbesteuer'...
  • Allgemeinverfügung der obersten Finanzbehörden: Zurückweisung von Einsprüchen und Änderungsanträgen zu Zinsfestsetzungen 30. November 2021
    Die Finanzverwaltung weist Einsprüche und Änderungsanträge zu Zinsfestsetzungen gemäß § 233a AO in einer Allgemeinverfügung zurück.Mehr zum Thema 'Zinssatz'...Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...Mehr zum Thema 'Einspruch'...
  • BFH Kommentierung: Gewerbesteuerbefreiung für Altenheime und Pflegeeinrichtungen 29. November 2021
    Die Gewerbesteuerbefreiung nach § 3 Nr. 20 Buchst. c und d GewStG erfasst nur die Gewinne, die aus dem Betrieb der jeweiligen Einrichtung selbst erzielt werden. Der Gewinn aus Nebentätigkeiten, die nicht vom Zweck der Steuerprivilegierung gedeckt sind, unterliegt der Gewerbesteuer.Mehr zum Thema 'Gewerbesteuer'...Mehr zum Thema 'Steuerbefreiung'...Mehr zum Thema 'Pflegeheim'...
  • BFH Kommentierung: Steuerbegünstigung für ein Familienheim bei Zuerwerb 29. November 2021
    Erwirbt ein Steuerpflichtiger von Todes wegen eine Wohnung, die an seine selbst genutzte Wohnung angrenzt, kann dieser Erwerb als Familienheim steuerbegünstigt sein, wenn die hinzuerworbene Wohnung unverzüglich zur Selbstnutzung bestimmt ist.Mehr zum Thema 'Erbschaftsteuer'...Mehr zum Thema 'Wohnungseigentum'...Mehr zum Thema 'Steuerbefreiung'...
  • BFH Kommentierung: Keine Abzinsung einer aufschiebend bedingten Last 29. November 2021
    Eine aufschiebend bedingte Last ist auf den Zeitpunkt des Bedingungseintritts zu bewerten. Eine Abzinsung für die Schwebezeit zwischen dem Rechtsgeschäft und dem Bedingungseintritt findet nicht statt.Mehr zum Thema 'Erbschaftsteuer'...Mehr zum Thema 'Schenkungssteuer'...Mehr zum Thema 'Rente'...
  • Corona-Wirtschaftshilfen: Verlängerte Antragsfrist für Überbrückungshilfe III Plus 29. November 2021
    Das BMWi hat in seinen am 26.11.2021 aktualisierten FAQ die Frist für die Beantragung der Überbrückungshilfe III Plus bis zum 31.3.2022 verlängert. Förderzeitraum bleibt - noch - der Zeitraum von Juli bis Dezember 2021. Außerdem können die Schlussabrechnungen nun für alle Überbrückungshilfen (I, II, III, III Plus) bis zum 31.12.2022 eingereicht werden.Mehr zum Thema 'Coronavirus'...
  • Übersicht: Steuerpolitische Aspekte im Koalitionsvertrag 29. November 2021
    Die Steuerpolitik spielt im Koalitionsvertrag eine wichtige Rolle. EY hat die beabsichtigten Maßnahmen in einer Übersicht herausgearbeitet.Mehr zum Thema 'Koalitionsvertrag'...Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...
  • FG Köln: Erbschaftsteuer auf Vermietungsimmobilien in Drittländern 26. November 2021
    Das FG Köln hält den vollständigen Wertansatz von vermieteten Grundstücken in sog. Drittländern bei der Erbschaftsteuer für europarechtswidrig.Mehr zum Thema 'Erbschaftsteuer'...Mehr zum Thema 'Immobilien'...Mehr zum Thema 'EuGH'...
  • BMF: Grenzgebiet nach Artikel 13 Abs. 5 DBA-Frankreich 26. November 2021
    Das BMF hat aktualisierte Übersichten der zum Grenzgebiet im Sinne des Art. 13 Abs. 5 DBA-Frankreich zählenden deutschen und französischen Städte und Gemeinden veröffentlicht.Mehr zum Thema 'Doppelbesteuerungsabkommen'...
  • Steuerliche Maßnahmen: BStBK nimmt zum Koalitionsvertrag Stellung 26. November 2021
    Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) hat sich zu den steuerlichen Maßnahmen im am Mittwoch vorgelegten Koalitionsvertrag geäußert.Mehr zum Thema 'Koalitionsvertrag'...Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...
  • BFH Überblick: Alle am 25.11.2021 veröffentlichten Entscheidungen 25. November 2021
    Am 25.11.2021 hat der BFH vier sog. V-Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
  • Praxis-Tipp: Einreichung einer Steuererklärung unmittelbar vor Ablauf der Festsetzungsfrist 25. November 2021
    Besteht das Einkommen ganz oder teilweise aus Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit, von denen ein Steuerabzug vorgenommen worden ist, so wird eine Veranlagung nur durchgeführt, wenn eine der Voraussetzungen des § 46 Abs. 2 Nr. 1 bis 7 EStG vorliegt.Mehr zum Thema 'Steuererklärung'...Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...Mehr zum Thema 'Festsetzungsfrist'...
  • Teil 1: Neue Rechtslage 25. November 2021
    Ab dem 1.1.2022 gibt es wichtige Änderungen bei der steuerlichen Behandlung von Sachbezügen. Das Top-Thema erläutert die neue Rechtslage und stellt dabei auch die lohnsteuerlichen Grundlagen dar.Mehr zum Thema 'Sachbezugswerte'...Mehr zum Thema 'Sachbezug'...Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...Mehr zum Thema 'Lohnsteuer'...
  • FG Kommentierung: Steuerliche Folgen eines Anteilstauschs 24. November 2021
    In einem Streitfall des Sächsischen FG tauschte der Kläger mit seinem Mitgeschäftsführer die Anteile an einer GmbH. Zur Debatte stand nun, ob der hier vereinbarte Kaufpreis eine rechtsmissbräuchliche Gestaltung darstellte, da er weit unter dem vereinbarten im Ertragswertverfahren ermittelten Wert lag.Mehr zum Thema 'Anteilsübertragung'...Mehr zum Thema 'Gestaltungsmissbrauch'...
  • Praxis-Tipp: Bonusmeilen im Betriebsvermögen bei Einnahmen-Überschussrechnung 24. November 2021
    Können von einem selbstständig Tätigen auf geschäftlichen Reisen erworbene Bonusmeilen im Zeitpunkt ihrer Verwendung für Geschäftsreisen bei Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschussrechnung durch eine gewinnmindernde Einlage berücksichtigt werden oder ist der Vorgang gewinnneutral?Mehr zum Thema 'Einnahmenüberschussrechnung'...Mehr zum Thema 'Betriebsvermögen'...